Engel der Wertschätzung

Engel der Wertschätzung

„Es war einmal in einem fernen Land ein freundlicher König, der sein Land weise regierte.Im königlichen Spei­se­saal seines Palastes hing ein großes wun­der­schönes Bild, das eine zauberhaft kla­re, phantasie­volle Landschaft zeigte. Dieses Bild erstrahlte in einem solch wunder­baren Glanz, dass jeder, der es sah, davon tief berührt war. Wenn man nah an das Bild heran­trat, konnte man erken­nen, dass es aus vielen tausend, filigran gearbeiteten Mosaikstein­chen zusammengesetzt war, des­sen kleinsten Teile kaum größer als Stecknadelköpfe wa­ren. Um den von diesem Bild ausge­hen­den wunderbaren Glanz zu erhal­ten, wurde es regel­mäßig von einem Diener sorgfältig geputzt.

Eines Tages geschah es, dass bei dieser Reinigung ein winziges Teil zu Boden fiel. Natür­lich bückte sich der Diener sofort und suchte die­ses Teil, er konnte es aber auf dem Bo­den nicht entdecken. Das wird schon nicht auffallen, dachte er und widmete sich dann anderen Arbeiten.

Als jedoch am nächsten Morgen der König den Speisesaal betrat, fiel sein Blick sofort auf die Stelle, wo dieses winzige Mosaik­stein­chen fehlte, und er befahl seinen Dienern nicht eher zu ruhen, bis dieses Teilchen gefunden und wieder an seinem Platz war.“

Auch du bist ein solches Mosaiksteinchen im großen und wun­der­baren Bild des Lebens. Du bist unabhängig von deiner Farbe, deiner Größe, deines Glanzes und deines Platzes innerhalb des Mosaiks genauso viel wert wie jedes andere Steinchen in die­sem Bild. Ohne dich wäre dieses Bild nicht komplett. Du wirst an genau diesem Platz gebraucht, wo du dich befindest – und zwar ganz genau so wie du bist!

Ich wünsche dir, dass dir diese kleine Geschichte helfen mag, deinen Wert auch dann zu erkennen, wenn du selbst glaubst - oder auch von anderen Menschen hörst -, dass du in diesen oder jenen Dingen nicht gut genug ..., nicht liebevoll genug ..., nicht aufmerksam ..., nicht schnell genug ..., nicht perfekt ... bist, oder was auch immer an dir nicht richtig sein soll.

Du bist in Ordnung - genau so wie du bist. Schön, dass es Dich gibt.

Verfasser unbekannt